Start Allgemein Was bedeutet Weihnachten?

Was bedeutet Weihnachten?

Das denkt eine Seefelderin, die in der Pfarre aktiv ist, ihren Namen aber nur der PZ bekannt geben wollte: „Für manche ist es die stressigste Zeit im Jahr. Vieles muss noch erledigt werden – alles sollte wie nach einem Plan funktionieren und perfekt sein. Aber muss es das wirklich?
Ist das wirklich Weihnachten, wie wir es uns vorstellen, wie wir es uns wünschen?
Sollte nicht der Sinn der Adventszeit sein, dass wir etwas ruhiger werden, uns entschleunigen und mehr Zeit für uns finden – wieder spüren, was unsere Herzenswünsche sind – wir unser Herz wahrnehmen und uns öffnen für die Mitmenschen der Welt, weil Weihnachten immer und überall passiert, wo wir unsere Herzen weit öffnen und wir Jesus einlassen?
Jesus kommt zu uns allen, ob reich oder arm, glücklich oder traurig, alt oder jung. Er macht keine Unterschiede, wenn wir ihm unser Herz öffnen.
Und das ist das größte Geschenk, das wir immer wieder auf’s Neue bekommen oder jedes Jahr neu annehmen dürfen. Wer Jesus bei sich aufnimmt, wird seine Wärme, sein Licht und seine Liebe spüren – unser Herz kann dadurch wachsen.
Wäre es nicht wunderschön, wenn wir statt Hass, Neid und Unzufriedenheit – Liebe verbreiten würden? Unsere Gesichter würden lächeln, innere Freude würde uns überkommen und wir würden Liebe einfach nur weiter geben, weil es uns allen gut tut.
Wäre das nicht einmal Weihnachten?! – verbunden mit einem Lächeln, einem tröstenden Wort, ein bisschen Zeit, einer Umarmung, einer heilenden Berührung. Ich denke, bei uns allen kann Weihnachten etwas Besonderes sein – vielleicht versuchen wir es einfach.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Gute Lösung, kein Rosenkrieg!

Trotz des überraschenden Rücktritts von Bgm. Werner Frießer soll es in Seefeld zu einer geordneten Übergabe des Bürgermeisteramtes kommen. Nach einer...

Bgm. Frießer geht in die Privatwirtschaft

„Die letzten eineinhalb Jahre haben wirklich an meinen Nerven gezehrt“, erklärt Bgm. Werner Frießer im Gespräch mit der PZ. „Ich habe nie...

Erste Vernissage in der Feuerwehrhalle

Kunst in Seefeld nennt sich eine auf sieben Jahre angelegte Ausstellungsreihe, die von Teresa und Rafael Jablonka initiiert wurde. Ihr Bestreben ist...

Mehrheit für die Opposition

Im Scharnitzer Gemeinderat sind die Umgangsformen gewöhnungsbedürftig: Während im Dezember-Gemeinderat noch die Opposition geschlossen dem Ortsparlament fern blieb und dagegen protestierte, dass...

Recent Comments