Start Lokales Golfclub feierte 50-jährigen Bestand

Golfclub feierte 50-jährigen Bestand

Nachdem am 09. Mai 1969 in Seefeld der Golfclub Seefeld-Wildmoos gegründet wurde, dauerte es nicht lange, bis am Lottensee eine der ersten 18-Loch Anlagen Österreichs entstand. Zum 50-jährigen Bestandsjubiläum lag der Fokus auf einigen besonderen Turnieren und Veranstaltungen, welche in der ersten Juliwoche ihren Höhepunkt mit einer Turnierwoche erlangten.
Bereits am Jahresanfang wurde fleißig gebaut. So entstand bis Mitte Juni eine große Übungsanlage mit Chipping- und Pitching Area, ein neues Putting Green sowie ein neues Entrée mit einem großen Teich.
Robert Nussbaumer stellte sein Buch „Golf-Spiegel des Lebens“ im Rahmen eines Kamingesprächs vor. Einen Tag später folgte die alljährliche Aufräumaktion, wo wieder viele helfende Mitglieder dabei waren. Mit dem anschließenden Essen im Clubhaus wurde die Jubiläumssaison eingeleitet.
Neben den wöchentlichen Tirol Cups und Turnieren der Seefelder Senioren fand ab Mitte Juni auch ein regelmäßiges Training mit 50 Kindern statt. Es folgte die WÖSR mit über 100 Teilnehmern. Einen Tag später folgte ein Empfang mit vielen Gästen und Repräsentanten und der GC Seefeld-Wildmoos wurde gebührend gefeiert.
Neu im Turnierkalender war der SKY Golf Cup mit über 70 Teilnehmern mit anschließender Abendveranstaltung im Hotel Klosterbräu.
Das Highlight war dann das Jubiläumsturnier, bei dem nach einem wunderschönen Turniertag im Clubhaus bis in die Nachtstunden gefeiert wurde. Besonders erwähnenswert war der Besuch von Peter Harradine, dem Sohn des Architekten des Golfplatzes in Wildmoos.
Die Casino Golf Trophy wurde auch heuer ein voller Erfolg. Beim anschließenden „Preis des Präsidenten“-Turnier ließ man Präsidentin Andrea Hoch-Sarnthein hochleben. Ein weiteres Eventhighlight war die rhythmische Lesung von Toni Innauer „Über die Kunst des eleganten Scheiterns“ – „Springen, Singen und Schwingen, keines kann man erzwingen…“ Bei der alljährlichen Clubmeisterschaft wurden Nina Wedl und Martin Suitner Clubmeister. Auch für die Kinder gab es ein 5-Loch-Turnier.
Im September holte man das Krimidinner „Bis dass der Tod euch scheidet“ erstmalig in einen Golflcub. Champions des Tiroler Skiverbandes spielten schließlich einen Scramble-Best Ball, zu dem Champions wie Nicole Hosp, Manfred Pranger, Benjamin Raich, Armin Kogler, Franz Klammer, Karl Schranz, Stephan Eberharter, Stock Leonhard, Gruber Christoph und Christoph Nösig sowie Andre Arnold nach Wildmoos kamen und eine beträchtliche Summe für den Nachwuchssport des Tiroler Skiverbandes sammelten.
Das lustigste Turnier war schließlich das X-Golf Querfeldeinturnier zur Förderung der Jugend am Saisonsende.
An dieser Stelle möchte sich der GC Seefeld-Wildmoos bei allen Mitarbeitern für ihren Einsatz, bei den Mitgliedern und Gästen für die Wertschätzung und beim Vorstand für die gelungene Saison und das gesamte Engagement bedanken.
Hier noch ein wichtiger Hinweis: Die Jubiläumsaktion mit nur 50 Euro Aufnahmegebühr statt 5.000 Euro ist noch bis 31.12.2019 gültig – Anmeldungen unter info@seefeldgolf.com.
Der GC Seefeld-Wildmoos wünscht allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr und freut sich schon auf eine schöne Golfsaison 2020.

357 KOMMENTARE

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments