Start Lokales Alpenwelt-Weihnachtspokal

Alpenwelt-Weihnachtspokal

(WK) Fünf zusammengeloste Moarschaften mit jeweils einem einheimischen Moar haben sich in der Arena Mittenwald an dem von Gerhard Moritz im Auftrag der Alpenwelt Karwendel organisierten Gäste-Eisstock-Schießen um den Weihnachtspokal beteiligt. Sieger wurde das Trio mit Moar Anton Dallmayr, Renate Brandt und Wolfgang Peuchert junior, der in Venezuela lebt und mit seiner Familie in der Heimat Urlaub machte. Zweite wurden Karsten Schugk, Waldemar Grassl und Thomas Berger, Dritte Erika und Günter Koch sowie Uwe Brandt vor Otto Hagen, Rosi Heichele und Wolfgang Peucher.
Bei der Siegerehrung in der Arena-Gaststätte durften sich alle Teilnehmer entsprechend ihrer Platzierung Sachpreise aussuchen, die von der durch Hubert Wurmer vertretenen Tourist-Information und der Firma „M.M – Ferienwohnungen“ gestiftet wurden. Die Brotzeit für die Turnierletzten hatte Arena-Wirtin Jutta Mayer spendiert.

206 KOMMENTARE

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments