Start Lokales Scharnitz Neues Leben im Tvb-Scharnitz

Neues Leben im Tvb-Scharnitz

Der passionierte Sammler Heinz Strasser vom Heimatmuseum Gießenbach hat kürzlich das alte Tvb-Büro in Scharnitz wiedereröffnet und zeigt dort bis Ende März passende Fundstücke.
Unter anderem hat er in der Ecke, wo einst das von Anton Gaugg (Pleisen Toni) entdeckte Elch-Skelett stand, eine Ichthyol-Ecke eingerichtet. Von den Bergleute-Uniformen über die Werkzeuge bis zu den Destilliergeräten zeigt er in eindrucksvoller Art, wie im vergangenen Jahrhundert in Seefeld Ölschiefer abgebaut und verarbeitet wurde. Außerdem hat er einen alten Friseurladen aus den 1950er-Jahren übersiedelt und bietet Interessierten eine originelle Zeitreise von Scharnitz in alten Ansichten an. Eine Schaufensterpuppe erinnert an die Sportveranstaltungen in der Region und zeigt, wie sich Mode und Sportgeräte im Laufe der letzten Jahre entwickelt haben. Die Austellung ist bis Saisonende jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Most Popular

Goldene Vitus-WM für Markus Grameiser

Die Virtus-Ski-Weltmeisterschaft in Seefeld war ein perfektes Beispiel von gelebter Inklusion. Mehr noch: Die Österreicher freuten sich über 17 Medaillen und Rang...

Seefeld ist trotz Schneemangels WM-fit!

Mit der Olympiafanfare von John Williams wurde der diesjährige Langlauf-Masters World Cup eröffnet. 900 Startern aus 29 Ländern sind auf Einladung des...

Seefelder FW-Kommando bestätigt

Bei der 128. Jahreshauptversammlung der FF Seefeld wurde kürzlich nach fünf Jahren das bestehende Kommando beinahe einstimmig bestätigt. Zahlreiche Beförderungen und Ehrungen...

Leutasch will mit WE günstigen Wohnraum errichten

Obwohl Leutasch noch immer mit einem talweiten Bauverbot auf Grund des noch nicht genehmigten Raumordnungskonzepts kämpft, hat sich der Gemeinderat in seiner...

Recent Comments