Start Lokales Scharnitz Neues Leben im Tvb-Scharnitz

Neues Leben im Tvb-Scharnitz

Der passionierte Sammler Heinz Strasser vom Heimatmuseum Gießenbach hat kürzlich das alte Tvb-Büro in Scharnitz wiedereröffnet und zeigt dort bis Ende März passende Fundstücke.
Unter anderem hat er in der Ecke, wo einst das von Anton Gaugg (Pleisen Toni) entdeckte Elch-Skelett stand, eine Ichthyol-Ecke eingerichtet. Von den Bergleute-Uniformen über die Werkzeuge bis zu den Destilliergeräten zeigt er in eindrucksvoller Art, wie im vergangenen Jahrhundert in Seefeld Ölschiefer abgebaut und verarbeitet wurde. Außerdem hat er einen alten Friseurladen aus den 1950er-Jahren übersiedelt und bietet Interessierten eine originelle Zeitreise von Scharnitz in alten Ansichten an. Eine Schaufensterpuppe erinnert an die Sportveranstaltungen in der Region und zeigt, wie sich Mode und Sportgeräte im Laufe der letzten Jahre entwickelt haben. Die Austellung ist bis Saisonende jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Seefelderin bietet Literatur-Podcast an

Wann haben wir eigentlich aufgehört, Geschichten zu schreiben? Irgendwann als Kind? Sich eine Phantasiewelt ausdenken, lustige Ideen verfolgen, einfach drauflosschreiben und die...

Rasche Hilfe durch App!

Paul Rangger (Zirl) und Christoph Sprenger (Scharnitz) hatten eine besondere Idee, um mit ihrem Startup „Timebite“, mit dem sie normalerweise Beurteilungs-Apps für...

Reither Osterhase brachte Jause

Auch die Gemeinde Reith, die Pfarrkirche, Alminteressentschaft sowie die Nahversorger überraschten die Bürger in der Corona-Krise mit einer kleinen Osterüberraschung. Am Ostersonntag...

Führungswechsel im Gesangsverein

Der Reither Gesangsverein startete in das heurige Jahr in veränderter Besetzung: Sigi Flatscher überrreichte nach 32 langen und erfolgreichen Jahren als Obmann...

Recent Comments