Start Lokales Seefeld Großes Schneefest in der Fußgängerzone

Großes Schneefest in der Fußgängerzone

Das traditionelle Seefelder Schneefest geht heuer am 18. Jänner ab 14 Uhr über die Bühne und beeindruckt seit Jahren mit seinen aus Schnee und Eis geschnitzten Skulpturen und einem vielfältigen Rahmenprogramm für die ganze Familie.
Neben den eisigen Figuren erwarten die Besucher auch musikalische und kulinarische Highlights. So sorgen ab 18 Uhr „Die Sumpfkröten“ und „Melissa Naschenweng“ am Dorfplatz für Stimmung. Um 19 Uhr bringen die Rumer Muller Fasnachtsatmosphäre in die Fußgängerzone.
Programm: Ab 14 Uhr gibt es stimmungsvolle Musik am Dorfplatz. Nach der Messe um 18 Uhr in der Pfarrkirche erfolgt um 19 Uhr der Auftritt der Rumer Muller. Ab 19.30 Uhr unterhalten die Hauptakts – die Sumpfkröten sowie Melissa Naschenweng.

Vorheriger ArtikelNeues Leben im Tvb-Scharnitz
Nächster ArtikelVorsilvester-Heimatabend

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Seefeld Covid-Tests in Rosshütten-Parkdeck

Gemeinde und Tourismusverband Seefeld wollen sich mit raschen eigenen Covid-Tests auf einen schwierigen Corona-Winter vorbereiten. Für das Gastronomie-Personal, Handelsangestellte sowie die...

Debatten um Schotter-Abbau

Bereits bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde in Scharnitz über ein Abänderungsprojekt der Fa. Isar Sand- und Schotterwerk bei der Schottergrube Sattelgriesmure in...

Parkverbote in Leutasch

Um dem Wildparken in Leutasch einen Riegel vorzuschieben, verordnete die Gemeinde kürzlich zahlreiche Halte- und Parkverbote. Die Verordnung trat mit 14. August...

Seefelder Kaufleute ein Verein

Die Seefelder Kaufmannschaft lud kürzlich zu einem kleinen Sommerfest in die Strandperle, wo man sich auch organisatorisch neu aufstellte: „Langzeit-Obmann“ Ernst Meier...

Recent Comments