Start Lokales Seefeld Großes Schneefest in der Fußgängerzone

Großes Schneefest in der Fußgängerzone

Das traditionelle Seefelder Schneefest geht heuer am 18. Jänner ab 14 Uhr über die Bühne und beeindruckt seit Jahren mit seinen aus Schnee und Eis geschnitzten Skulpturen und einem vielfältigen Rahmenprogramm für die ganze Familie.
Neben den eisigen Figuren erwarten die Besucher auch musikalische und kulinarische Highlights. So sorgen ab 18 Uhr „Die Sumpfkröten“ und „Melissa Naschenweng“ am Dorfplatz für Stimmung. Um 19 Uhr bringen die Rumer Muller Fasnachtsatmosphäre in die Fußgängerzone.
Programm: Ab 14 Uhr gibt es stimmungsvolle Musik am Dorfplatz. Nach der Messe um 18 Uhr in der Pfarrkirche erfolgt um 19 Uhr der Auftritt der Rumer Muller. Ab 19.30 Uhr unterhalten die Hauptakts – die Sumpfkröten sowie Melissa Naschenweng.

Vorheriger ArtikelNeues Leben im Tvb-Scharnitz
Nächster ArtikelVorsilvester-Heimatabend

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Bgm. Blaha erhielt keine Entlastung

Gleich zweimal tagte kürzlich der Scharnitzer Gemeinderat, ohne eine der Tiroler Gemeindeordnung entsprechende Entscheidung über die Jahresrechnung zustande zu bringen. Sowohl der...

Hat Seefeld 60 Mio. Schulden?

Gleich in zwei Gemeinderatssitzungen ging es zuletzt um die Gesamtverschuldung der Gemeinde Seefeld. GR Sepp Kneisl: „Wenn ich die Schulden und Haftungen...

Leinenpflicht ausgeweitet

Wegen einer Landesverordnung wurde die Leinen- und Maulkorbpflicht in Reith kürzlich wesentlich erweitert. Neben dem 2016 verordneten Gebiet zwischen südwestlichem Wildseeufer und...

Regionales bei Reither Brot

Seit über 90 Jahren versorgt Reither Brot die Bevölkerung am Seefelder Plateau mit frischen, regionalen Brotprodukten ohne chemische Zusätze. Auf Grund der...

Recent Comments