Start Lokales Seefeld Sternsinger zogen durch Seefeld

Sternsinger zogen durch Seefeld

Auch in Seefeld waren dieser Tage wieder die Sternsinger unterwegs. Heuer sammelten die von Pfarrer Mateusz Kierzkowski entsandten „Drei Könige“ unter anderem für das Mukuru Slum in Nairobi oder für diverse Projekte in Kenia. Außerdem machten sie auf ausbeuterischen Bedingungen bei der Kinderarbeit in Bergwerken aufmerksam. Letztlich brachten sie aber wieder viel Segen in die Häuser der Seefelder.

150 KOMMENTARE

Most Popular

Abfahrtsverbote von der Seefelderstraße

Wie Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis aus Leutasch kurz vor Redaktionsschluss dieser OR-Ausgabe mitteilte, gelten voraussichtlich ab Frühjahr am Plateau entlang der gesamten B177...

Nur wenige bei Seefeld-Wahl!

Die Wahlen in Seefeld gingen wenige Minuten vor Drucklegung der PZ mit folgendem Ergebnis zu Ende: Andrea Neuner erhielt 1046 von insgesamt...

Luigi Marcati übt scharfe Kritik am Tvb

Ex-TVB Vorstand Luigi Marcati hat den Mangel an Faschingsverantaltungen in der Seefelder Fußgängerzone zum Anlass genommen, um einen offenen Brief an den...

Freundschaftliches Vergleichsschießen

(WK) Seit über 50 Jahren treffen sich die Schützengesellschaften aus Krün und Wallgau abwechselnd zum Luftgewehr-Vergleichsschießen um den von Georg Schober senior...

Recent Comments