Start Allgemein Scharnitzer Schützen wählten

Scharnitzer Schützen wählten

Am 11. Jänner fand im Schützenheim der Schützenkompanie „Porta Claudia“ die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Hauptmann Roland begrüßte die anwesenden Mitglieder. Nach einer Gedenkminute für das verstorbene Mitglied Christoph Ellmann trugen Hauptmann Roland Holzmann und Obmann Peter Hartmann ihre Tätigkeitsberichte vor.
Beide bedankten sich bei den Mitgliedern für die zahlreichen Ausrückungen. Im Anschluss an den Bericht des Kassiers, der für seine ordentliche Kassenführung gelobt wurde, kam der Bericht der Jungschützenbetreuerin Kathrin Holzmann. Sie bedankte sich sehr herzlich bei unseren Ehrenmitgliedern Bgm. Isabella Blaha und Christine Heel für die jahrelange Unterstützung. Leider wollte sie ihre Funktion als Jungschützenbetreuerin aber nicht mehr fortsetzen. Als nächster Punkt standen die Neuwahlen auf der Tagesordnung, mit folgendem Ergebnis: Peter Hartmann als Obmann und Roland Holzmann als Hauptmann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Ihnen zur Seite stehen Wolfgang Kozák (Oberleutnant), Christian Strasser (Leutnant), Karl-Heinz Paulitz (Fähnrich), Thomas Strasser (Schriftführer), Christian Strasser (Kassier), Franz Klatzer und Florian Achleitner (Kanoniere), Christian Achleitner (Zeugwart), Peter Hartmann (Waffenmeister), Claudia Ruhs (Jungschützenbetreuerin) Marion Kirzenberger und Christian Marschik (Kassenprüfer) sowie Matthias Lama und Josef Neuner (Fähnrich-Stellvertreter)
Somit wurden die Funktionen Zeugwart, Waffenmeister und Jungschützenbetreuer neu besetzt, zusätzlich wurde ein zweiter Kanonier und zwei Fähnrich-Stellvertreter gewählt. Alle anderen Funktionen blieben in den bewährten Händen.

Vorheriger ArtikelFeuerwehr blickte zurück
Nächster ArtikelAbwechslungsreiche Botanik

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Wackerle Kandidat der Bürgerliste

Die Gemeinderatswahlen im Februar werfen in Seefeld ihre Schatten voraus. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung waren mehr als 20 Zuseher, viele davon, die...

Naturparke kennen keine Grenzen

Die vier Naturparke Ammergauer Alpen, Nagelfluhkette, Karwendel und Tiroler Lech präsentierten kürzlich eine gemeinsame naturschutzfachliche Grundlage, die als Basis für eine zukünftig...

Höpfeler bereiten Fasnacht vor

Als hätten sie im Vorhinein von der Pandemie gewusst, melden sich die Höpfeler nach einjähriger Pause wieder zurück. Der Beginn der Faschingszeit...

Bäume für jedes Plateaukind

Alle reden über Nachhaltigkeit. Die Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz handelt auch danach und schenkt in Zukunft jedem Schulanfänger einen eigenen Baum. Den Anfang machten...

Recent Comments