Start Lokales Seefeld Keine Prüfung

Keine Prüfung

Dem Wunsch des Seefelder Überprüfungsausschuss, die WM-Finanzen vom Landesrechnungshof prüfen zu lassen, wird die Landesinstitution nicht nachkommen. „Man führt Prüfungen nicht auf Zuruf durch ließ man uns wissen“, berichtete Bgm. Werner Frießer. „Außerdem war der Landesrechnungshof in die umfangreiche Prüfung der WM-Rechnungen involviert, die wir der Sportabteilung vorgelegt haben. Diese hat bereits bestätigt, dass alle Rechnungen die WM-Sportstätten betreffen und dass auch die Überschreitungen nachzuvollziehen sind!“

184 KOMMENTARE

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments