Start Lokales Leutasch Neuer Ortsparteiobmann

Neuer Ortsparteiobmann

Kurt Nairz legte kürzlich sein Amt als ÖVP-Ortsparteiobmann nach langjähriger Tätigkeit zurück. Als sein Nachfolger wurde Bgm. Georgios Chrysochoidis gewählt. Ihn unterstützt als Obmann-Stellvertreterin GR Verena Neuner.
„Ich bedanke mich bei Georgios und LR Johannes Tratter für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünsche meinem Nachfolger alles Gute“, so der scheidende Ortsparteiobmann.
Bezirksparteiobmann LR Tratter bedankte sich bei Nairz für dessen Verdienste, vor allem im Rahmen seiner 22-jährigen Obmannschaft, und die langjährige Treue mit dem goldenen Adler der Tiroler Volkspartei.
Dem neuen Obmann gratulierte er zur Wahl: „Danke an alle, die Kurt und Georgios und die Tiroler Volkspartei in den letzten Jahren in Leutasch unterstützt haben, denn nur mit der engagierten Arbeit unserer Ortsgruppen können wir im Land und bei den Menschen präsent sein! Ich bedanke mich bei Georgios, dass er sich bereit erklärt, diese Verantwortung in einer Doppelfunktion zu übernehmen. Ich wünsche dem ganzen Team auch für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg!“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Gute Lösung, kein Rosenkrieg!

Trotz des überraschenden Rücktritts von Bgm. Werner Frießer soll es in Seefeld zu einer geordneten Übergabe des Bürgermeisteramtes kommen. Nach einer...

Bgm. Frießer geht in die Privatwirtschaft

„Die letzten eineinhalb Jahre haben wirklich an meinen Nerven gezehrt“, erklärt Bgm. Werner Frießer im Gespräch mit der PZ. „Ich habe nie...

Erste Vernissage in der Feuerwehrhalle

Kunst in Seefeld nennt sich eine auf sieben Jahre angelegte Ausstellungsreihe, die von Teresa und Rafael Jablonka initiiert wurde. Ihr Bestreben ist...

Mehrheit für die Opposition

Im Scharnitzer Gemeinderat sind die Umgangsformen gewöhnungsbedürftig: Während im Dezember-Gemeinderat noch die Opposition geschlossen dem Ortsparlament fern blieb und dagegen protestierte, dass...

Recent Comments