Start Lokales Seefeld Höpfeler nahmen vieles auf die „Schaufel“

Höpfeler nahmen vieles auf die „Schaufel“

Die Höpfeler ließen viele Ereignisse der letzten beiden Jahre im Rahmen ihrer Fasnachtssitzungen im Sport- und Kongresszentrum Revue passieren. Bei den zahlreichen Sketchen wurden Ereignisse aufs Korn genommen, die in Seefeld und Umgebung in jüngster Vergangenheit vorgefallen sind. Aufwändige Kostümierungen sorgten für Staunen.

Am Samstag gab es daher auch wieder eine Maskenprämierung, die an die Gruppe „Budgetloch“ unter der Leitung von Martin Mausser ging. Den zweiten Platz holten sich die Seefelder Plattler mit der „Trophäenschau“, Platz drei ging an die Truppe von Ossi Niederkircher mit „The Walking Dead – Seefeld stirbt“.

Der Veranstaltungserlös geht übrigens wieder an Bedürftige am Plateau. „Damit ma ah denen, de nit immer was zum Lachen haben, mit unserer Fasnacht a Freid machen kennen“, meinte das Organisationskomitee abschließend. Von der Spendenübergabe wird die PZ separat berichten.

Most Popular

Forderung nach Maut am Zirlerberg

Nach ausführlichen Referaten von Bgm. Dominik Hiltpolt und den Gemeinderäten Walter Haslwanter und Maria Gapp gab es bei der Reither Gemeindeversammlung auch...

Aufregung um Nordic Testival!

Zu gleich zwei Krisensitzungen führte vergangene Woche eine Veranstaltung des Tourismusverbandes: Sport Conrad lädt vom 13. bis 15. Jänner über die TVB-Homepage...

Erstmals leitet eine Frau die Bürgermusik

Am Samstag, den 19. November, kam es bei der Bürgermusikkapelle Seefeld zu einer historischen Übergabe der Leitungsfunktion: Langzeitobmann Emil Webhofer legte sein...

Kulinariktempel am Geigenbühel

Das Alpin Resort Sacher am Geigenbühel ist laut Gault & Millau der Aufsteiger des Jahres. Die Kritiker des bekannten Restaurantführers hat die...

Recent Comments