Start Lokales Seefeld Kochen für „Essen auf Rädern“

Kochen für „Essen auf Rädern“

Die Rosshütte musste wie alle anderen Tiroler Skigebiete am 15. März den Betreib einstellen. Damit stellte sich auch die Frage, wer in der Folge das „Essen auf Rädern“ für 40 ältere Plateaubürger kochen werde.
Ein Anruf von Werner Frießer im Kindergarten genügte und schon erklärten sich die drei Köchinnen bereit, diese Aufgabe bis auf Weiteres zu übernehmen. Täglich kochen sie ein dreigängiges Menü, das ab 10 Uhr abholbereit steht und von Zivildienern in Warmhalteboxen zu den Menschen nach Hause geliefert wird. Die drei kochen übrigens auch am Samstag und das obwohl sie teilweise selbst Kinder zu Hause zu betreuen haben!
Um den älteren Menschen auch am Sonntag eine gute Mahlzeit anbieten zu können, kochen Hilal, Jacqueline und Karin noch extra eine Suppe oder einen Eintopf: „Ihre unkomplizierte und hilfsbereite Art ist wirklich bewundernswert und dafür gebührt ihnen ein großes Lob“, meint Kindergratenleiterin Mag. Karoline Zorzi, die sich auch bei den Pädagoginnen und Assistentinnen im Kindergarten bedankt, die derzeit eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in „gesellschaftsrelevanten Berufen“ arbeiten, aufrecht erhalten.

144 KOMMENTARE

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments