Start Lokales Scharnitz Grüne Dosen als Lebensretter

Grüne Dosen als Lebensretter

(WK) Der Lions-Club Mittenwald hat weitere 500 Notfalldosen im Wert von 1.000 Euro nachbeschafft. Sie werden in der Bahnhof-Apotheke durch Clubsekretär Stephan Schaffer verteilt. Schon im März 2019 wurden 1.000 dieser grünen Behälter kostenlos für die Isartaler Bürger bereitgestellt.
„Wir wollen auch in Corona-Zeiten Menschen ausstatten, die bisher noch keine Dose hatten“, so Lions-Präsident Walter Ehrlicher. „Jeder dieser lebensretten-den Behälter enthält einen vom Besitzer auszufüllenden Zettel mit wichtigen persönlichen Informationen. Er soll bei nicht mehr ansprechbaren oder alleinstehenden Patienten dem Notfallarzt anzeigen, welche Medikamente genommen wurden, welche Erkrankungen und Allergien zu beachten sind und wer der nächste Ansprechpartner und Hausarzt ist.“
Der in der Dose befindliche Aufkleber sollte möglichst auffällig platziert werden, damit der Aufbewahrungsort rasch gefunden wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Seefelderin bietet Literatur-Podcast an

Wann haben wir eigentlich aufgehört, Geschichten zu schreiben? Irgendwann als Kind? Sich eine Phantasiewelt ausdenken, lustige Ideen verfolgen, einfach drauflosschreiben und die...

Rasche Hilfe durch App!

Paul Rangger (Zirl) und Christoph Sprenger (Scharnitz) hatten eine besondere Idee, um mit ihrem Startup „Timebite“, mit dem sie normalerweise Beurteilungs-Apps für...

Reither Osterhase brachte Jause

Auch die Gemeinde Reith, die Pfarrkirche, Alminteressentschaft sowie die Nahversorger überraschten die Bürger in der Corona-Krise mit einer kleinen Osterüberraschung. Am Ostersonntag...

Führungswechsel im Gesangsverein

Der Reither Gesangsverein startete in das heurige Jahr in veränderter Besetzung: Sigi Flatscher überrreichte nach 32 langen und erfolgreichen Jahren als Obmann...

Recent Comments