Start Lokales Scharnitz Schützengilde schwer getroffen

Schützengilde schwer getroffen

Die Schützengilde Scharnitz ist kein allzu großer, aber sehr rühriger Verein mit zwei Sektionen. Die Vereinsmitglieder hatten für das Jahr 2020 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsjahr geplant.
Aber dann kam Corona. Zum 4. Mal stand Anfang April das sehr beliebte Plateauschießen mit dem Luftgewehr am Programm und musste abgesagt werden. 34 Mannschaften waren 2019 mit dabei – heuer keine. Für Anfang Juni wurde der Verein vom Tiroler Fachverband mit der Ausrichtung der Tiroler Landesmeisterschaft betraut. Sie musste abgesagt werden. Ob im heurigen Jahr eine Verschiebung möglich ist, steht in den Sternen. Das weit über die Grenzen hinaus beliebte Scharnitzer Speckschießen im 3D-Bereich, bei dem sich üblicherweise um die 150 Schützen zwei Tage im Wettbewerb messen, fällt ebenso ersatzlos aus. Das internationale Arnspitz Feldbogenturnier, das heuer zum 27. Mal in Folge durchgeführt hätte werden sollen, muss ebenfalls abgesagt werden. Im vorigen Jahr haben 124 Sportler aus sechs Nationen daran teilgenommen. Für heuer war das Turnier bereits Ende März zu 85 Prozent ausgebucht. Alle diese Absagen treffen den Verein sehr stark. Leider trifft es auch die Scharnitzer Vermieter, die sonst durch die teilnehmenden Sportler (ca. 400 Nächtigungen) gebucht wurden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Seefelderin bietet Literatur-Podcast an

Wann haben wir eigentlich aufgehört, Geschichten zu schreiben? Irgendwann als Kind? Sich eine Phantasiewelt ausdenken, lustige Ideen verfolgen, einfach drauflosschreiben und die...

Rasche Hilfe durch App!

Paul Rangger (Zirl) und Christoph Sprenger (Scharnitz) hatten eine besondere Idee, um mit ihrem Startup „Timebite“, mit dem sie normalerweise Beurteilungs-Apps für...

Reither Osterhase brachte Jause

Auch die Gemeinde Reith, die Pfarrkirche, Alminteressentschaft sowie die Nahversorger überraschten die Bürger in der Corona-Krise mit einer kleinen Osterüberraschung. Am Ostersonntag...

Führungswechsel im Gesangsverein

Der Reither Gesangsverein startete in das heurige Jahr in veränderter Besetzung: Sigi Flatscher überrreichte nach 32 langen und erfolgreichen Jahren als Obmann...

Recent Comments