Start Allgemein Das ist los im Sommer!

Das ist los im Sommer!

Mit dem Seefelder Pfingstmarkt startete am vergangenen Wochenende der Eventreigen in der Olympiaregion Seefeld, der künftig mit dem traditionellen Seefelder Dienstgsmarkt‘l von 9.6. bis 29.9.2020 von 10 bis 16 Uhr fortgesetzt wird.
Die Sommerkonzerte beim Musikpavillon im Kurpark Seefeld beginnen am Montag, den 6. Juli um 20.30 Uhr (1. Termin: Marktmusikkapelle Telfs). Bis 1. Oktober bieten regionale Musikkapellen sowie zahlreiche Gastkapellen ein buntes und unterhaltsames Konzertprogramm in den Pavillons aller Plateauorte.
Ein weiteres Highlight sind die „Leutascher Bergfrühlingstage“, bei denen Hans und Monika Bantl von 25. bis 28. Juni ihren reichen Wissensschatz über die heimische Natur und deren Kräuter an Gäste weitergeben.
Seit Anfang Juni werden auch wieder die beliebten Sommer-Erlebnisse und geführte E-Bike-Touren durchgeführt. Auf der Reitanlage Seefeld werden zwischen 3. Juli und 30. August Dressur- und Springreitturniere ausgerichtet.
Der üblicherweise auf 2.500 Teilnehmer beschränkte „Karwendelmarsch findet heuer mit dem Zusatz „unlimited“ zwischen 15. Juni und Ende Oktober statt. Wie das ganze funktioniert, erfahren Sie im Bericht auf Seite 27 (Sportteil). Das Karwendelmarsch-Trainingscamp wird heuer von 25. bis 28. Juni am Achensee abgehalten. Dabei wird die Originalstrecke (52 km) in zwei Teilen abgelaufen, inkl. Hütten- und Hotelübernachtung, sowie Tipps, Tricks und Produkttests.
Weitere Informationen zum Eventkalender der Olympiaregion Seefeld finden Sie im Terminteil dieser PZ-Ausgabe, unter www.seefeld.com. Auch die Infobüros in Seefeld, Leutasch, Mösern, Reith und Scharnitz informieren unter Tel +43 5 0880.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Bgm. Blaha erhielt keine Entlastung

Gleich zweimal tagte kürzlich der Scharnitzer Gemeinderat, ohne eine der Tiroler Gemeindeordnung entsprechende Entscheidung über die Jahresrechnung zustande zu bringen. Sowohl der...

Hat Seefeld 60 Mio. Schulden?

Gleich in zwei Gemeinderatssitzungen ging es zuletzt um die Gesamtverschuldung der Gemeinde Seefeld. GR Sepp Kneisl: „Wenn ich die Schulden und Haftungen...

Leinenpflicht ausgeweitet

Wegen einer Landesverordnung wurde die Leinen- und Maulkorbpflicht in Reith kürzlich wesentlich erweitert. Neben dem 2016 verordneten Gebiet zwischen südwestlichem Wildseeufer und...

Regionales bei Reither Brot

Seit über 90 Jahren versorgt Reither Brot die Bevölkerung am Seefelder Plateau mit frischen, regionalen Brotprodukten ohne chemische Zusätze. Auf Grund der...

Recent Comments