Start Allgemein Kathi Triendl trainiert in Steinach

Kathi Triendl trainiert in Steinach

Vize-Weltmeisterin Katharina Triendl bereitet sich derzeit in Steinach (40 Minuten Fahrzeit von Scharnitz aus) auf die neue Wettkampfsaison im Asphaltschießen vor. Dort kann sie bis zu sechs Mal pro Woche trainieren und hat die Halle für sich alleine. Zudem trainiert sie zweimal pro Woche alleine in Mittenwald am Stockplatz.
Seit 19. Juli, wo sie als Ehrengast bei der Jugendzentrums-Einweihung in Hochfilzen dabei war, steht sie wieder voll im Training. Am 15. und 16. August war sie bei einem 24h-Turnier genannt. Dieses wurde aber leider abgesagt.
Ebenso die Sportlergala, für die sie wegen ihres Vizeweltmeistertitels bei den Damen eingeladen wurde.  Sobald Triendl im September ihre Instruktorenausbildung abgeschlossen hat, wird sie beim Bund als Trainerin tätig sein. 
Vor wenigen Tagen nahm sie an der Vereinsmeisterschaft des EV Angerberg, ihrem derzeitigen Heimatverein, teil. Am 29. und 30. August ging sie als Titelverteidigerin bei der Landesmeisterschaft der Damen und in der U-23 Kategorie an den Start. Derzeit kämpft sie bei einem Solo-Turnier um den Sieg.
Wieder eine Woche später geht es am 12. und 13. September zur Österreichischen Meisterschaft im Einzel nach Klagenfurt. „Am 26. und 27. September bin ich als Betreuerin bei der Girls Trophy eingeladen“, so Triendl über ihren prall gefüllten Terminkalender.
„Dabei handelt es sich um ein Sichtungsturnier für junge Spielerinnen. Ein Foto von mir diente dafür als Logo für die Ausschreibung“, freut sich Triendl, die sich übrigens auf diesem Weg beim Obmann des EV-Steinach, Alois Leitner, für die Trainingsmöglichkeit bedanken möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Der ganz normale „Grenzwahnsinn“

Normalerweise berichtet die PZ nicht über eigene Erlebnisse, doch in diesem Fall hätten wir die Geschichte wohl als unglaubwürdig zurückgewiesen, wäre sie...

Opposition beklagt Blahas Untätigkeit

Die erwartete Abrechnung mit Bgm. Isabella Blaha betreffend der Genehmigung des Banger-Park-Ausbaus in jener Sitzung vor dem Jahreswechsel, in der die gesamte...

Seefeld legt Haushalt ohne Abgang vor

Bei der jüngsten Seefelder Gemeinderatssitzung wurde der Haushaltsplan, der Ende Dezember vom Gemeinderat noch ausgesetzt wurde, einstimmig beschlossen. Er umfasst im Finanzierungshaushalt...

Viel Arbeit für die Finanzverwalter

In Leutasch verlief das Finanzjahr 2020 überaus erfolgreich. Einstimmig verabschiedete der Leutascher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Jahresrechnung mit einem Plus...

Recent Comments