Start Allgemein Spatenstich in Auland

Spatenstich in Auland

Die Neue Heimat Tirol errichtet im Ortsteil Auland eine kleine Wohnanlage mit zwölf geförderten Eigentumswohnungen. Zum Baustart trafen sich kürzlich Architekt Manfred König, NHT-Geschäftsführer Markus Pollo mit Bauamtsleiter Johannes Kuba, VBgm. Friedl Berger und Bgm. Dominik Hiltpolt zum Spatenstich. Es entstehen gut ausgestattete Wohnungen mit Fußbodenheizung, Komfortlüftung und vorgelagerten Terrassen bzw. Balkonen.

Most Popular

Wasser und Glasfaser am Berg

Durch eine technische Meisterleistung ist es gelungen, während der Sommermonate die 2238 Meter hoch gelegene Nördlingerhütte mit einem Schreitbagger zu erreichen. Ziel...

Leutasch weitet Parkraumbewirtschaftung aus

Bei der jüngsten Leutascher Gemeinderatssitzung wurden zwei neue Parkplätze in die Parkraumbewirtschaftung aufgenommen. Eine Saisonskarte für Winterwanderer soll vergleichbar mit der Langlaufparkkarte...

Camping-Umbau?

Der Leutascher Camping-Platz gibt dem Leutascher Gemeinderat offenbar Rätsel auf. Vize-Bgm. Stefan Obermeier etwa wunderte sich im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung über...

Markttage trotzen der Corona-Krise

Schnäppchenjäger aufgepasst: Die „Seefelder Markttage“ stehen vor der Tür und bieten vom 2. bis 4. Oktober unzählige Chancen auf stark reduzierte Waren...

Recent Comments