Start Allgemein Taekwondo-Funktionäre geehrt

Taekwondo-Funktionäre geehrt

Unlängst wurde die Generalversammlung des Tiroler Taekwondo Verbandes in Innsbruck abgehalten. Dabei wurden auch verdiente Vereinsfunktionäre aus Seefeld geehrt.
Von der Taekwondo Plateaugemeinschaft Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz wurden drei langjährige Funktionäre vor den Vorhang geholt: Obmann-Stellvertreter Eric Brunmayr und Kassier Paul Eichberger durften sich über das bronzene Ehrenzeichen für ihre jahrzehntelange Tätigkeit im Vereinsvorstand wie auch als Trainer freuen.
Obmann Rainer Seyrling, der seit Anfang der 1990er im Verein als Trainer und zuletzt als Schriftführer fungiert, wurde mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.
Bei den anschließenden Neuwahlen des Vorstands des Tiroler Taekwondo Verbandes wurde Seyrling eine weitere Ehre zu teil. Mit seiner Wiederwahl zum Vizepräsidenten wurde dem Seefelder Landesbediensteten von den Tiroler Vereinen erneut das Vertrauen ausgesprochen.

Vorheriger Artikel24-Stunden-Trophy
Nächster ArtikelWeihnachten im Schuhkarton

Most Popular

Heftige Wortgefechte um die Länd

Kurz vor Drucklegung dieser Ausgabe tagte der Scharnitzer Gemeinderat und beschloss einstimmig, die Gemeindeführung bei der Jahresrechnung 2021 zu entlasten (im Vorjahr...

Reith kann 116.000 mehr ausgeben

Der Rechnungsabschluss und die Bedeckung von zusätzlichen Vorhaben im Jahr 2021 bildeten die Themenschwerpunkte der jüngsten Reither Gemeinderatssitzung. Trotz Corona erwirtschaftete Reith...

Jablonka macht Kurator für 14 Austellungen

Kunsthändler, Galerist und Kurator Rafael Jablonka und seine Gattin Theres haben sich ins Seefelder Plateau verliebt. Sie besitzen das Ferienhaus T. von...

Das Mädchen aus dem Waisenhaus

2008 wurde der Verein Birhanethiopia gegründet. Damals waren die Mädchen Tigist und Beletech vier Jahr alt und somit die Jüngsten im Waisenhaus...

Recent Comments