Start Allgemein Taekwondo-Funktionäre geehrt

Taekwondo-Funktionäre geehrt

Unlängst wurde die Generalversammlung des Tiroler Taekwondo Verbandes in Innsbruck abgehalten. Dabei wurden auch verdiente Vereinsfunktionäre aus Seefeld geehrt.
Von der Taekwondo Plateaugemeinschaft Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz wurden drei langjährige Funktionäre vor den Vorhang geholt: Obmann-Stellvertreter Eric Brunmayr und Kassier Paul Eichberger durften sich über das bronzene Ehrenzeichen für ihre jahrzehntelange Tätigkeit im Vereinsvorstand wie auch als Trainer freuen.
Obmann Rainer Seyrling, der seit Anfang der 1990er im Verein als Trainer und zuletzt als Schriftführer fungiert, wurde mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.
Bei den anschließenden Neuwahlen des Vorstands des Tiroler Taekwondo Verbandes wurde Seyrling eine weitere Ehre zu teil. Mit seiner Wiederwahl zum Vizepräsidenten wurde dem Seefelder Landesbediensteten von den Tiroler Vereinen erneut das Vertrauen ausgesprochen.

Vorheriger Artikel24-Stunden-Trophy
Nächster ArtikelWeihnachten im Schuhkarton

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments