Start Allgemein Reith: Kranzniederlegung

Reith: Kranzniederlegung

Ohne die Vertreter der Vereine und Verbände wurde kürzlich in Reith das traditionelle Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror, Katastrophen und Unglücksfällen abgehalten. Bgm. Dominik Hiltpolt legte einen Kranz am Kriegerdenkmal bei der St. Nikolauskirche nieder. Pfarrer Mateusz Kierzkowski hielt eine kurze Andacht mit Segnung. Anschließend zelebrierte der Geistliche in der Pfarrkirche St. Nikolaus den Gedenkgottesdienst für die Kriegs- und Gewaltopfer, zu dem sich auch Gemeinde- und Vereinsabordnungen einfanden. Besonders präsent bei allen Teilnehmern war heuer natürlich das Gedenken an die Opfer des jüngsten Terroranschlags in Wien.

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments