Start Allgemein Reith: Kranzniederlegung

Reith: Kranzniederlegung

Ohne die Vertreter der Vereine und Verbände wurde kürzlich in Reith das traditionelle Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror, Katastrophen und Unglücksfällen abgehalten. Bgm. Dominik Hiltpolt legte einen Kranz am Kriegerdenkmal bei der St. Nikolauskirche nieder. Pfarrer Mateusz Kierzkowski hielt eine kurze Andacht mit Segnung. Anschließend zelebrierte der Geistliche in der Pfarrkirche St. Nikolaus den Gedenkgottesdienst für die Kriegs- und Gewaltopfer, zu dem sich auch Gemeinde- und Vereinsabordnungen einfanden. Besonders präsent bei allen Teilnehmern war heuer natürlich das Gedenken an die Opfer des jüngsten Terroranschlags in Wien.

Most Popular

WM-Millionen sollen Seefelds Pleite abwenden

Trotz kleiner politischer Sticheleien blieb die jüngste Seefelder Gemeinderatssitzung zwischen den Feiertagen weitgehend ohne Emotionen. Dabei gab es reichlich Gesprächsstoff, denn Bgm....

Banger-Park erhält ein Chaletdorf!

Nach dem Motto "The show must go on" blieben die Scharnitzer Oppositionslisten "Scharnitz miteinander" und "Scharnitz 2016" der Gemeinderatssitzung am 29. Dezember...

Natureislaufen am Möserer See

Eislaufen am Möserer See ist ein wahrliches Naturparadies. Trotz Corona organisiert der  Verein „Mösern Gemeinsam“ wieder das kostenlose Eislaufen. Vorausgesetzt die Überprüfung ergibt,...

Neues Kommandofahrzeug

Die Anschaffung des neuen Kommandofahrzeugs der Feuerwehr Seefeld erfolgte ausschließlich durch die Raiffeisenbank Seefeld und durch eigene Mittel aus der Kameradschaftskasse. Kdt....

Recent Comments