Start Allgemein Kalvarienberg wurde saniert

Kalvarienberg wurde saniert

Corona prägte auch das Jahr bei der Schützenkompanie „Porta Claudia“ in Scharnitz. Den 65. Geburtstag von Fähnrich Karl-Heinz Paulitz konnte man nicht persönlich feiern. Zu Fronleichnam, Herz-Jesu und Maria Himmelfahrt durften keine Prozessionen stattfinden. Bei zwei war die Kompanie mit Fahnenabordnungen präsent. Im Juni wurde dann mit vielen fleißigen Helfern der Kalvarienberg saniert. Nur im kleinen Kreis konnte der 60. Geburtstag von Marketenderin Marion und der 95. Geburtstag von Hilde Gufler gefeiert werden. Dann konnte man bis September Kameradschaftsabende mit Exerzieren durchführen. Beim Totengedenken am 8. November besorgte eine Fahnenabordnung die Kranzniederlegung zum Gedenken der Gefallenen der Kriege an der Kapelle neben der Kirche. Die traditionellen Ehrungen und Beförderungen mussten ebenfalls Corona-bedingt verschoben werden. Den 80sten Geburtstag von Sepp Riedl will man ebenfalls nachfeiern. Nicht stattfinden durften auch die Preiswatter-Turniere im Frühjahr sowie die Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss „Wir müssen einfach alle, nicht nur die Schützen, zusammenhalten und das Beste draus machen“, so Obmann Peter Hartmann. Hauptmann Roland Holzmann und der Vorstand der Schützenkompanie „Porta Claudia“ bedanken sich recht herzlich bei allen Mitgliedern und Freunden der Kompanie und wünschen trotz allem ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2021.

Most Popular

WM-Millionen sollen Seefelds Pleite abwenden

Trotz kleiner politischer Sticheleien blieb die jüngste Seefelder Gemeinderatssitzung zwischen den Feiertagen weitgehend ohne Emotionen. Dabei gab es reichlich Gesprächsstoff, denn Bgm....

Banger-Park erhält ein Chaletdorf!

Nach dem Motto "The show must go on" blieben die Scharnitzer Oppositionslisten "Scharnitz miteinander" und "Scharnitz 2016" der Gemeinderatssitzung am 29. Dezember...

Natureislaufen am Möserer See

Eislaufen am Möserer See ist ein wahrliches Naturparadies. Trotz Corona organisiert der  Verein „Mösern Gemeinsam“ wieder das kostenlose Eislaufen. Vorausgesetzt die Überprüfung ergibt,...

Neues Kommandofahrzeug

Die Anschaffung des neuen Kommandofahrzeugs der Feuerwehr Seefeld erfolgte ausschließlich durch die Raiffeisenbank Seefeld und durch eigene Mittel aus der Kameradschaftskasse. Kdt....

Recent Comments