Start Allgemein Tourismusorte bündeln die Kräfte

Tourismusorte bündeln die Kräfte

Auf Initiative von Bgm. Werner Frießer bündeln Tirols Tourimsusorte ihre Kräfte: „Die Kommunen sind von den Einnahmen der Hotels und Gastronomiebetriebe abhängig und leiden besonders unter den Lockdown-Maßnahmen. Ich habe daher die Bürgermeister aller Tiroler Tourismusorte zu einer gemeinsamen Sitzung eingeladen!“
Man einigte sich, dass Söldens Bürgermeister Mag. Ernst Schöpf in seiner Funktion als Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes beim nächsten Jour fixe mit LH Günther Platter die Probleme der Tourismusgemeinden ansprechen werde. „Das Land hat ja auch für die Tourismusverbände bereits ein Hilfspaket geschnürt und kennt also das Problem“, so Frießer. „Ich warte jetzt diese Besprechung ab und werde dann entscheiden, ob ich dem Auftrag des Gemeinderats nachkomme und auch selbst bei LH und Landesrat Tratter vorstellig werde!“

Fast alle Tourismusbürgermeister waren bei der von Bgm. Werner Frießer einberufenen Sitzung vertreten (Foto: W. Frießer).

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments