Start Allgemein Mountainrun Anfang Juli

Mountainrun Anfang Juli

Am 4. Juli um 9.45 Uhr startet bei der Talstation Rosshütte der diesjährige Mountainrun für alle Klassen. Ziel ist nach 1000 Höhenmetern das Gipfelkreuz auf der Seefelder Spitze.
Beim Jedermannslauf führt die Laufstrecke über 540 Höhenmeter von der Talstation zur Bergstation der Rosshütte. Bei Schlechtwetter erfolgt eine Streckenverkürzung und wird bei der Startnummernausgabe bekannt gegeben.
Der Junior Mountainrun startet um ca. 11 Uhr unterhalb der Bergstation Rosshütte. Die Veranstalter warten zu, bis der letzte Erwachsene am Start vorbei ist.
Nennungen sind bis 2. Juli um 18 Uhr möglich. Nachnennungen werden am Renntag zwischen 8 und 9 Uhr bei der Startnummernausgabe entgegen genommen.
Das Startgeld für den Mountainrun beträgt 25 Euro, für den Junior Mountainrun 15 Euro. Die Nachnenngebühren betragen 10 bzw. 5 Euro. In der Gebühr inbegriffen ist ein Essens- und Getränke-Gutschein beim Bergrestaurant Rosshütte und eine Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Rennen im Bergrestaurant Rosshütte statt.

Most Popular

Gute Lösung, kein Rosenkrieg!

Trotz des überraschenden Rücktritts von Bgm. Werner Frießer soll es in Seefeld zu einer geordneten Übergabe des Bürgermeisteramtes kommen. Nach einer...

Bgm. Frießer geht in die Privatwirtschaft

„Die letzten eineinhalb Jahre haben wirklich an meinen Nerven gezehrt“, erklärt Bgm. Werner Frießer im Gespräch mit der PZ. „Ich habe nie...

Erste Vernissage in der Feuerwehrhalle

Kunst in Seefeld nennt sich eine auf sieben Jahre angelegte Ausstellungsreihe, die von Teresa und Rafael Jablonka initiiert wurde. Ihr Bestreben ist...

Mehrheit für die Opposition

Im Scharnitzer Gemeinderat sind die Umgangsformen gewöhnungsbedürftig: Während im Dezember-Gemeinderat noch die Opposition geschlossen dem Ortsparlament fern blieb und dagegen protestierte, dass...

Recent Comments