Start Allgemein Mountainrun Anfang Juli

Mountainrun Anfang Juli

Am 4. Juli um 9.45 Uhr startet bei der Talstation Rosshütte der diesjährige Mountainrun für alle Klassen. Ziel ist nach 1000 Höhenmetern das Gipfelkreuz auf der Seefelder Spitze.
Beim Jedermannslauf führt die Laufstrecke über 540 Höhenmeter von der Talstation zur Bergstation der Rosshütte. Bei Schlechtwetter erfolgt eine Streckenverkürzung und wird bei der Startnummernausgabe bekannt gegeben.
Der Junior Mountainrun startet um ca. 11 Uhr unterhalb der Bergstation Rosshütte. Die Veranstalter warten zu, bis der letzte Erwachsene am Start vorbei ist.
Nennungen sind bis 2. Juli um 18 Uhr möglich. Nachnennungen werden am Renntag zwischen 8 und 9 Uhr bei der Startnummernausgabe entgegen genommen.
Das Startgeld für den Mountainrun beträgt 25 Euro, für den Junior Mountainrun 15 Euro. Die Nachnenngebühren betragen 10 bzw. 5 Euro. In der Gebühr inbegriffen ist ein Essens- und Getränke-Gutschein beim Bergrestaurant Rosshütte und eine Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Rennen im Bergrestaurant Rosshütte statt.

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments