Start Allgemein Zwangsrücktritt beim TC Krün

Zwangsrücktritt beim TC Krün

Auf der Jahreshauptversammlung des TC Krün wurde Andreas Paschek zum neuen 1. Vorstand gewählt. Schwerpunkt der Versammlung war die Amtsenthebung des bisherigen Vorstandes Sascha Ohler. Über die Hintergründe informierte die Vorstandschaft und der Vereinsausschuss die anwesenden Mitglieder ausführlich im Detail.
Was war geschehen? Vor einigen Wochen wurde bei der Polizei eine anonyme Anzeige gegen den Tennisclub in Person Sascha Ohler eingereicht. Der Vorwurf lautete: Verdacht auf Veruntreuung. Schatzmeister Franz-Paul Huber und Andreas Paschek hatten Unregelmäßigkeiten festgestellt. Gemeinsam mit Ehrenvorstand Karl-Otto Schmid wurden akribisch alle Vorfälle und Kontobewegungen analysiert. Hier stellte sich heraus, dass Gelder entnommen und ohne satzungsgemäße Verwendung zu späteren Zeitpunkten wieder einbezahlt wurden. Der negative Höhepunkt war, dass Ohler mit der EC-Karte des Tennisclubs seinen privaten Familienurlaub in Südtirol zu bezahlen versuchte. Nach derzeitigem Stand ist dem Verein zum Glück – aus strafrechtlicher Sicht – kein Schaden entstanden. In Summe führten all die Pflichtverletzungen dazu, dass Sascha Ohler vom 2.Vorstand und dem Vereinsausschuss damals einstimmig aufgefordert wurde, sein Amt als 1. Vorstand sofort niederzulegen. Mittlerweile wurde ihm zusätzlich mit sofortiger Wirkung seine Mitgliedschaft im Verein gekündigt, eine lebenslange Spielsperre auf der Tennisanlage ausgesprochen und Hausverbot erteilt.
Alle Beteiligten sind froh, dass jetzt vereinsintern alle Themen aufgearbeitet sind. Somit können sich alle wieder motiviert und mit Freude dem eigentlichen Zweck des Vereins widmen – Kinder, Jugendliche und Erwachsene für den Tennissport zu begeistern, mit ihnen zu trainieren und gemeinsam im sportlichen Wettkampf den Spaß an diesem tollen Freizeitsport zu erleben.
Bei den Neuwahlen wurden folgende Vorstandsmitglieder gewählt: Andreas Paschek, Christian Bonsels, Franz-Paul Huber, Ingrid Schandl, Claudia Fischer, Lisa Baumann, Vivien Mandl, Robert Weißbacher, Klaus Schmidt, Franziska Schwaiger, Annalisa Simon und Vroni Müller.

Most Popular

Wackerle erhält derzeit nur Vize-Gehalt

Vize-Bgm. Markus Wackerle tritt ein schweres Amt an. Das zeigte die jüngste Seefelder Gemeinderatssitzung, die eigentlich sehr sachlich verlief. Keine Gemeinderatsfraktion fand...

Günstige Häuser für Heimische

Reith versucht erstmals, den freien Verkauf von neu gewidmeten Bauparzellen mittels Raumordnungsvertrag zu unterbinden. Wie Bgm. Dominik Hiltpolt in der jüngsten Gemeinderatssitzung...

Leichterer Schulbuseinstieg

Auf Initiative von VBgm. Markus Wackerle wurden kürzlich bei der Mittelschule die Busspur im Hinblick auf den Schulanfang neu gestaltet und die...

Ehrungen am Hohen Frauentag

Mit einer Kranzniederlegung vor dem Andreas Hofer-Grab in der Hofkirche, einem Gottesdienst in der Jesuitenkirche und einem Festakt im Innsbrucker Congress hat...

Recent Comments