Start Allgemein Skiclub unter neuer Obfrau

Skiclub unter neuer Obfrau

Nachdem Ing. Mag. Werner Frießer nach 19 Jahren als Obmann des Ski-Club Seefeld auf eigenen Wunsch zurückgetreten war, wurden kürzlich Neuwahlen abgehalten. Zur Nachfolgerin wurde Jacqueline Stark gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Werner Frießer und Hannes Norz (Obm.-Stv.), Kassier Oliver Stark,  Schriftführerin Michaela Stark und Schriftf.-Stv. Kari Kraus.
Unter Mag. Werner Frießer hat der Skiclub Seefeld Weltruf erlangt. Er holte die alljährlich stattfindenden Austria Cup‘s und den Weltcup der Nordischen Kombination, heute Nordic Combined Triple, nach Seefeld. Das Highlight seiner Obmannschaft war die Nordische Skiweltmeisterschaft 2019. Seine Nachfolgerin Jacqueline Stark wuchs mit dem Ski-Club Seefeld auf: Sie legte 2013 die Kampfrichterprüfung Nordisch und Alpin ab und arbeite in der Folge bei den WM Sportanlagen. Sie verfügt über die Sprungrichter-Prüfung und ist seit 2012 Technische Delegierte der Nordischen Kombination. Nach der Skiweltmeisterschaft 2019 wechselte sie zum Österreichischen Skiverband. Der gesamte neue Vorstand ist Kampfrichter Alpin und Nordisch und wartet schon voller Tatendrang auf die winterlichen Einsätze für den Nachwuchs und das Nordic Combined Triple Ende Jänner in der WM-Arena in Seefeld.

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments