Start Allgemein Höpfeler bereiten Fasnacht vor

Höpfeler bereiten Fasnacht vor

Als hätten sie im Vorhinein von der Pandemie gewusst, melden sich die Höpfeler nach einjähriger Pause wieder zurück. Der Beginn der Faschingszeit nähert sich mit großen Schritten, weshalb sich die Höpfeler bereits mit der Planung der Fasnacht 2022 beschäftigen.
Stattfinden wird diese, sofern es die dann geltenden Corona-Bestimmungen zulassen, am 11. und 12. Februar 2022 wie gewohnt im SKZ Seefeld. Der Ticketverkauf beginnt am 11. 11.2021, wobei vorerst nur ein Teil der Karten freigegeben wird, um bei etwaigen Personenbeschränkungen eine leichtere Anpassung der Bestuhlung vornehmen zu können.
Die Einnahmen der letzten beiden Fasnachtsveranstaltungen ermöglichte eine stolze Spendensumme von 8000 Euro für die Jugendwohlfahrt am Seefelder Plateau. Ein tolles Ergebnis soll auch 2022 wieder erreicht werden.
„Wir werden alles dafür geben, dass die Höpfeler Fasnacht sicher, lustig und sorgenlos wird. Sofern es die Situation im Februar zulässt, freuen wir uns auf zwei unvergessliche Abende“, so die beiden Oberg‘schaftler Christian Raunigger und Philip Mausser. Tickets gibt es unter tickets@hoepfelerfasnacht.at  oder über die Homepage
www.hoepfelerfasnacht.at.
Hö Hö Höpfeler!

Most Popular

Wackerle Kandidat der Bürgerliste

Die Gemeinderatswahlen im Februar werfen in Seefeld ihre Schatten voraus. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung waren mehr als 20 Zuseher, viele davon, die...

Naturparke kennen keine Grenzen

Die vier Naturparke Ammergauer Alpen, Nagelfluhkette, Karwendel und Tiroler Lech präsentierten kürzlich eine gemeinsame naturschutzfachliche Grundlage, die als Basis für eine zukünftig...

Höpfeler bereiten Fasnacht vor

Als hätten sie im Vorhinein von der Pandemie gewusst, melden sich die Höpfeler nach einjähriger Pause wieder zurück. Der Beginn der Faschingszeit...

Bäume für jedes Plateaukind

Alle reden über Nachhaltigkeit. Die Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz handelt auch danach und schenkt in Zukunft jedem Schulanfänger einen eigenen Baum. Den Anfang machten...

Recent Comments