Start Allgemein Siedlungsgenossenschaft expandiert

Siedlungsgenossenschaft expandiert

(WK) Seit 72 Jahren ist die Gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft für eine sichere Wohnungsversorgung bekannt. Den mittlerweile 220 Mitgliedern stehen 26 Häuser mit 135 Wohnungen und einer Gesamtnutzfläche von 8.512 Quadratmetern zur Verfügung.
Bei der Jahreshauptversammlung in der Arena-Gaststätte teilte Vorsitzender Matthias Zirngibl mit, „dass wir in naher Zukunft auf einem eigenen Grundstück in der Rehbergstraße einen Neubau planen“. Die Jahresabschlüsse für die (Corona-)Jahre 2020 und 2021 weisen eine positive Bilanzsumme auf. „Wir verfügen über Barmittel in Höhe von 1,25 Millionen“, gab Zirngibl bekannt. Deswegen kann die Siedlungsgenossenschaft auch weitere Grundrenovierungsarbeiten in der Tiefkarstraße und im Arzgrubenweg vornehmen. Aufsichtsrat-Vorsitzender Harald Köppel bescheinigte der Genossenschaft eine zufriedenstellende Ertragslage und eine gesicherte Zahlungsfähigkeit. „Deshalb können wir auch einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,21 Euro pro Quadratmeter bieten.“ Logisch, dass die Jahresabschlüsse ein-stimmig genehmigt und der Vorstand (Matthias Zirngibl, Georg Gschwendtner und Johann Wackerl) entlastet wurden.

Most Popular

Klimaregion am Plateau gegründet

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit ist es nun offiziell: Das Seefelder Plateau mit den Gemeinden Seefeld, Leutasch, Reith bei Seefeld und Scharnitz wird...

Seefelder Plateau als Zentrum der “Feinschmecker”

Der Seefelder Genussgipfel wurde auch heuer seinem Ruf gerecht: vier Tage lang machte er das Plateau zum Zentrum der Tiroler "Genussspechte". Egal...

Krüner Nachwuchstrachtler proben wieder

(WK) Der Krüner Trachten-Verein „D’Soiernbergler“ hat am Montag, 8. April mit seinen diesjährigen Plattler- und Tanzproben für den Nachwuchs begonnen. Im Probenraum...

Neuer Obmann bei Imkerverein

er Imkerverein Region Seefeld - Tirols Hochplateau (derzeit 37 Mitglieder mit ca, 750 Bienenvölker) hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab, Johann...

Recent Comments