Start Allgemein Noch mehr Service bei Sailer-Fashion

Noch mehr Service bei Sailer-Fashion

Neue Zeiten, neue Lösungen. Das Sailer-Fashion-Team hat aus dem vierten Lockdown eine Tugend gemacht. Jenes Seefelder Mode und Lifestyle Unternehmen, welches schon bei der Umsetzung eines Online-Stores federführend war, hat die längst gehegte Idee einer Kunden-App in der Zeit der Ladenschließung in die Tat umgesetzt und finalisiert. Am Handy puscht man jetzt die Kundennähe auf ein völlig neues Level.
Paulo Sailer gegenüber der PZ: „Wir wollten einen weiteren Schritt ins digitale Zeitalter gehen. Ziel der App ist es, unsere Kunden immer auf dem Laufenden zu halten, was es in unseren Stores an Neuigkeiten gibt. In der App integriert ist die persönliche digitale Kundenkarte. Auch eine Neukundenregistrierung ist über die App möglich. Dazu gibt es den neuen Treuebonus, exklusive Einladungen zu Events und diverse Gutscheine.“
Die Idee zur Sailer-Kunden-App geistert schon lange in den Köpfen des Sailer-Teams. Kundenmagazin, Online-Shop, Kontakt über soziale Medien und Newsletter hat man bei den Sailer-Fashion-Stores längst umgesetzt. Es war also eine logische Konsequenz, nun auch über eine App nachzudenken. Paulo Sailer: „Nahezu jeder besitzt heute ein Smartphone und kann darauf Nachrichten empfangen. Es ist also jenes Instrument, mit dem wir dem Kunden besonders nahe kommen und ihm Neuigkeiten und Aufmerksamkeiten zukommen lassen können.“
Hier die Vorteile der neuen Sailer-Kunden-App auf einen Blick:
• Bis zu 10 Prozent Treuebonus
• Exklusive Einladungen zu Sailer-Events direkt via App
• Fashion News aus der vordersten Sitzreihe
• Digitale Kundenkarte – immer in der App dabei
• Exklusive Vorteile wie Gutscheine, Rabatte und Geschenke
• Einbindung des Sailer-Online-Shops und Whats App Service für Anfragen
Weitere Infos erhalten Sie unter www.sailer.cc oder in allen Sailer-Fashion-Stores in Seefeld.

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments