Start Allgemein Bürgermusik spielte elf Konzerte

Bürgermusik spielte elf Konzerte

Auch für die Bürgermusikkapelle Seefeld, war dieses Jahr ziemlich herausfordernd. Leider konnte aufgrund von Corona die Probensaison im Jänner nicht zeitgerecht starten. Schließlich durften die Musikanten erst am Sommeranfang ihr Können zeigen.
Insgesamt wurden elf Konzerte und drei Prozessionen musikalisch gestaltet. Man spürte nach dieser langen Zeit förmlich die Freude, endlich wieder musizieren zu dürfen. Sowohl die Seefelder Bevölkerung als auch die Gäste waren von den Darbietungen begeistert.
Eine besondere Ehre war es, dass in der Generalversammlung vom 16. August Musikanten ihre wohlverdienten Auszeichnungen und Ehrenzeichen sowohl seitens der Gemeinde Seefeld als auch vom Landesverband der Tiroler Blasmusikkapellen überreicht werden konnten.
Erwähnt sei an dieser Stelle Arnold Rauth, der 55 Jahre Mitglied der Kapelle ist. Rainer Hroch erhielt die goldene Verdienstmedaille des österreichischen Blasmusikverbandes und wurde zum Ehrenmitglied der Bürgermusikkapelle Seefeld ernannt. Auch die erbrachten Leistungen der Jugend bei der Ablegung der Jungmusiker-Leistungsabzeichen verlangen großen Respekt und Wertschätzung.
Die Bürgermusikkapelle Seefeld möchte daher allen Danke sagen, die dem Verein in der Corona-Zeit unterstützend zur Seite standen: der Gemeinde Seefeld, der Olympiaregion, allen freiwilligen Spendern und Helfern und den fleißigen Besuchern der Konzerte. „Wir möchten auch unsere positive Grundstimmung hinaustragen und die Bevölkerung damit auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen. Von ganzem Herzen wünschen wir Euch allen eine geruhsame und friedvolle Advents- und Weihnachtszeit im Kreise Eurer Liebsten mit der Hoffnung auf ein glückliches Jahr 2022“, so Schriftführerin Anna Rantner. „Mit jedem Dank ist auch eine Bitte verbunden: unsere Freiwilligkeit benötigt auch Nachwuchs. Daher ergeht unser Aufruf an Euch alle, unterstützt uns in personeller und ideeller Hinsicht. Neue MusikerInnen werden gerne aufgenommen. Bitte einfach bei Obmann Emil Webhofer oder einem Mitglied der Bürgermusikkapelle Seefeld melden!

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments