Start Allgemein Seefelder Dorfbus fährt bis Reith

Seefelder Dorfbus fährt bis Reith

Obwohl die Neuausschreibung des Seefelder Regiobussystems, welches die Gemeinden des Seefelder nach interner Aufkündigung durch den Tvb neu ausschreiben ließen, noch bis zu zwei Jahren dauern wird, konnten kürzlich die Bürgermeister der Regionsgemeinden erfreuliche Veränderungen durchsetzen. Unter anderem wurde der parallel zur Bahnlinie verlaufende Bus zwischen Mittenwald und Leithen aufgelassen. Im Gegenzug fährt der Seefelder Dorfbus nun auch nach Auland, Reith und Leithen.
„Unsere Bürger können dieses Angebot kostenlos und ganzjährig nutzen“, freut sich Bgm. Dominik Hiltpolt. Die deutliche Angebotssteigerung schlägt sich auch nicht dramatisch auf den Gemeindehaushalt nieder. Hiltpolt: „Wir bezahlten bisher einen Anteil von ca. 7.000 Euro und werden künftig ungefähr 1.500 Euro mehr bezahlen müssen!“

Most Popular

Zwei Bürgermeisterkandidaten

Es sind nur noch ein paar Tage bis zum 28. Jänner, an dem die Listen und Bürgermeister-Kandidaten für die Gemeinderatswahl in Tirol...

Pfarrgemeinderatswahlen im Seelsorgeraum

Österreichweit werden am 19. und 20. März die Pfarrgemeinderäte neu gewählt – Pfarrer Mateusz ruft im gesamten Seelsorgeraum Seefelder Plateau zur Teilnahme...

Kirchenchor-Ära ging zu Ende

Nach Überlieferung bestand der Seefelder Kirchenchor seit 1900. Viele Sänger gehörten seither dieser musikalischen Gemeinschaft an. Auch während der beiden Weltkriege ertönte...

Virtus-WM musste abgesagt werden

Die für März 2022 geplante Virtus Ski WM für Menschen mit mentaler Behinderung in der Olympiaregion Seefeld wird um exakt ein Jahr...

Recent Comments