Start Allgemein Neuer Aufsichtsratschef bei Bergbahnen

Neuer Aufsichtsratschef bei Bergbahnen

Alexander Schmid ist der neue Aufsichtsratschef der Bergbahnen Rosshütte AG. Nach dem Rücktritt von Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Rauth im Dezember rückte Schmid als dessen Stellvertreter ohne Wahl in diese Position nach, da bereits im Dezember 2022 ohnehin die Neuwahlen dieses sonst zuletzt oft hitzig umkämpften Gremiums anstehen.
Schmid erklärt: „Laut Statuten braucht es mindestens fünf gewählte Vorstände. Für Abstimmungen müssen mindestens drei Aufsichtsräte anwesend sein. Richard Schneider ist in die Geschäftsführung gewechselt, Rauth zurückgetreten. Daher sind wir noch genau fünf gewählte Aufsichtsräte!“
Trotzdem hat man von einer Wahl Abstand genommen, da Ende Feber die Gemeinderatswahlen stattfinden. „Wenn der neue Gemeinderat den Aufsichtsrat neu besetzet, hätten die neu gewählten vermutlich nicht einmal an einer Sitzung teilnehmen können, denn die finden üblicherweise quartalsweise statt. Die nächste Sitzung ist also im März geplant!“
Der 44-jährige Kaufmann, der jetzt zum Vorsitzenden aufgerückt ist, hat eine Familie mit zwei Kindern. Vom Sternzeichen ist er Wassermann. Seine Hobbies sind Golf und Telemark-Skiing bzw. Obmann der Seefelder Kaufmannschaft. Diese leitet er seit fast zwei Jahren. Er sitzt seit zwei Perioden im Seefelder Gemeinderat, ist Obmann des Überprüfungsausschusses und des Fußgängerzonenausschusses und bewirbt sich auch in der kommenden Periode mit seiner Liste „Aktiv für Seefeld“ für den Seefelder Gemeinderat.

Most Popular

Zwei Bürgermeisterkandidaten

Es sind nur noch ein paar Tage bis zum 28. Jänner, an dem die Listen und Bürgermeister-Kandidaten für die Gemeinderatswahl in Tirol...

Pfarrgemeinderatswahlen im Seelsorgeraum

Österreichweit werden am 19. und 20. März die Pfarrgemeinderäte neu gewählt – Pfarrer Mateusz ruft im gesamten Seelsorgeraum Seefelder Plateau zur Teilnahme...

Kirchenchor-Ära ging zu Ende

Nach Überlieferung bestand der Seefelder Kirchenchor seit 1900. Viele Sänger gehörten seither dieser musikalischen Gemeinschaft an. Auch während der beiden Weltkriege ertönte...

Virtus-WM musste abgesagt werden

Die für März 2022 geplante Virtus Ski WM für Menschen mit mentaler Behinderung in der Olympiaregion Seefeld wird um exakt ein Jahr...

Recent Comments