Start Allgemein Plateau-Senioren in Meran

Plateau-Senioren in Meran

Die erste Tagesfahrt in diesem Jahr führte eine Gruppe des Seefelder Seniorenbunds nach Südtirol. Mit zwei Bussen ging es zunächst nach Sterzing, wo eine Kaffeepause eingelegt wurde. Danach ging es über die Serpentinen zum Jaufenpass, wo noch Meterweise Schnee lag und der Schibetrieb im vollen Gange war. Bei wolkenlosem Wetter fuhr man weiter durchs Passeiertal nach Meran. Hier besuchten die Senioren das Schloss Trauttmansdorff mit seinen wundervollen Blumenanlagen. Alt-Bgm. Albert Pircher von Schenna ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe vom Seefelder Plateau persönlich zu begrüssen. Heimwärts machte man noch im kleinen Städtchen Klausen eine Einkehr. Alle waren begeistert und freuen sich schon auf den nächsten Ausflug.

Most Popular

Netflix drehte am Gschwandtkopf

Nach einer international erfolgreichen ersten Staffel bekommt die Netflix/ORF Co-Produktion „Totenfrau“ jetzt eine explosive Fortsetzung. Anfang April diente der Gschwandtkopf in Seefeld...

Reith: Abschuss wird verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen an Elfriede und Luigi Marcati wurde von der Gemeinde mit den Pächtern eine...

Pascher Meister im Casino gekürt

Ein voller Erfolg war das Einzel-Pasch-Turnier im Casino Seefeld am vergangenen Wochenende. 42 Teilnehmer:innen lieferten sich spannende und knappe Gruppenspiele, bei denen...

Kreiter leitet Waldkindergarten

(WK) Der Waldkindergarten Mittenwald hat eine neue Führung. Auf der Jahreshauptversammlung wurde Kathrin Kreiter zur Vorsitzenden gewählt.Die staatlich anerkannte Erzieherin und Wildnis-Pädagogin...

Recent Comments