Start Allgemein Plateau-Senioren in Meran

Plateau-Senioren in Meran

Die erste Tagesfahrt in diesem Jahr führte eine Gruppe des Seefelder Seniorenbunds nach Südtirol. Mit zwei Bussen ging es zunächst nach Sterzing, wo eine Kaffeepause eingelegt wurde. Danach ging es über die Serpentinen zum Jaufenpass, wo noch Meterweise Schnee lag und der Schibetrieb im vollen Gange war. Bei wolkenlosem Wetter fuhr man weiter durchs Passeiertal nach Meran. Hier besuchten die Senioren das Schloss Trauttmansdorff mit seinen wundervollen Blumenanlagen. Alt-Bgm. Albert Pircher von Schenna ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe vom Seefelder Plateau persönlich zu begrüssen. Heimwärts machte man noch im kleinen Städtchen Klausen eine Einkehr. Alle waren begeistert und freuen sich schon auf den nächsten Ausflug.

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments