Start Allgemein Seefelder Lions helfen der Ukraine

Seefelder Lions helfen der Ukraine

Der Lionsclub Olympiaregion Seefeld konnte kürzlich beim Clubabend im Alpenhotel in Seefeld drei neue Mitglieder aufnehmen und drei weitere für langjährigen Mitgliedschaft auszeichnen. Außerdem berichtete der Präsident über die Ukrainehilfen des LC Olympiaregion Seefeld, wo sich die schon vor Jahren geknüpften Kontakte in die Ukraine im Zuge von Unterstützungen von Waisenhäusern als sehr wertvoll erwiesen. Damit war garantiert, dass die Hilfen auch tatsächlich bei den betroffenen Menschen ungeschmälert ankommen. Geholfen wurde durch Bezahlung von Treibstoff, von Lebensmitteln und Medikamenten, aber auch mit Hilfeleistungen durch die Beladung der Transportfahrzeuge. Nicht zu vergessen dabei sind die vielen Sachspenden von Bewohnern des Seefelder Plateau, wofür sich der Lionsclub ganz herzlich bedanken möchte.

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments