Start Allgemein Ostereiersuche mit Flüchtlingskindern

Ostereiersuche mit Flüchtlingskindern

Über 100 Kinder konnten sich am Dienstag nach Ostern nochmals über ein kleines Osternest freuen. Denn der Seefelder Elternverein „kids & family“ hatte zur Ostereiersuche auf den Pfarrerbichl geladen und dort Nester sowohl für die heimischen als auch für die vor kurzem aus der Ukraine nach Seefeld gekommenen Kinder versteckt.
Jedes Nest hatte ein kleines Namensschild und so kam man schnell miteinander ins Gespräch und tauschte Namen und Fundorte aus. Die Sprachbarriere konnte dabei leicht mit Händen und Füßen überwunden werden.
Alle Kinder aber auch die Mütter und Väter, die mit zum Pfarrerbichl gekommen waren und vor allem den Kleineren beim Entziffern der Namen halfen, hatten großen Spaß. Die Nester waren mit ein paar Süßigkeiten, Luftballons und einem Stift befüllt. Nach erfolgreich abgeschlossener Suche durfte sich jeder noch ein kleines Spielzeug aussuchen. Diese großzügigen Gaben waren den Lions Seefeld und Sport & Mode Albrecht zu verdanken, die sich an der Aktion des Elternvereins begeistert beteiligten.
Und auch wenn viele Kinder feststellten, dass da wohl eher die Mamas als ein verspäteter Osterhase die Nester versteckt hatten, so leuchtete am Ende aus allen Augen die pure Osterfreude.

Most Popular

Kirchenkonzert der Musikkapelle Leutasch

Für die Musikkapelle Leutasch war das ein ganz besonderer Tag, in besonderer Location mit besonderem Anlass. Nach langer Pause durften die Musikanten...

Scharnitzer Florianis zogen erfolgreich Bilanz

Die Scharnitzer Feuerwehr hielt kürzlich im Wiesenhof pandemiebedingt eine Jahreshauptversammlung über gleich zwei Jahre ab. Kommandant OBI Christian Ihrenberger konnte daher bei...

AMK-Tagung der österreichischen Glasermeister

Die diesjährige Tagung der Glasermeister aus ganz Österreich fand von 12. – 15. Mai im Hotel Inntalerhof in Mösern statt. Damit der...

Seefelder Schüler gaben Fensterkonzert

Wie Seefelds Schülerhort-Leiterin Melanie Kesnar berichtet, hatten ihre Schüler während der Pandemie eine besonders nette Idee: "Da die Bewohner der Seniorenresidenz auf...

Recent Comments