Start Allgemein Probenstart für „Ich bleibe hier“

Probenstart für „Ich bleibe hier“

Der Countdown hat begonnen. Am 22. Juli 2022 feiert die erste Produktion der diesjährigen Tiroler Volksschauspiele „Ich bleibe hier“ nach dem gleichnamigen Roman von Marco Balzano seine Uraufführung im Kranewitterstadl in Telfs. Dieser Tage versammelte sich das Ensemble erstmals zur gemeinsamen Leseprobe im kleinen Rathaussaal.
Für die Inszenierung zeichnet der junge, aus Freiburg im Breisgau stammende Regisseur Lorenz Leander Haas verantwortlich, der schon im Vorjahr mit dem Kreisler-Liederabend „Der Träumer ist bereits frisiert“ begeisterte. Auch diese Erfolgsproduktion aus dem Vorjahr wird erneut zu sehen sein.
Für die Uraufführung von Marco Balzanos Text wurden fast durchwegs bekannte Gesichter der Tiroler Schauspielszene verpflichtet – neben Wiltrud Stieger, die die Rolle der Hauptfigur Trina spielen wird, etwa Elena-Maria Knapp, Edwin Hochmuth und Eleonore Bürcher, die nach 42 Jahren, die sie nun schon als Schauspielerin in Tirol tätig ist, erstmals ihr Debüt bei den Tiroler Volksschauspielen gibt.
„Monster und Margarete“, das Hauptstück des heurigen Festivals, das der vielfach ausgezeichnete oberösterreichische Dramatiker Thomas Arzt im Auftrag der Tiroler Volksschauspiele verfasst hat, wird am 18. August in der Kuppelarena im Sportzentrum zur Uraufführung gebracht.

Most Popular

Forderung nach Maut am Zirlerberg

Nach ausführlichen Referaten von Bgm. Dominik Hiltpolt und den Gemeinderäten Walter Haslwanter und Maria Gapp gab es bei der Reither Gemeindeversammlung auch...

Aufregung um Nordic Testival!

Zu gleich zwei Krisensitzungen führte vergangene Woche eine Veranstaltung des Tourismusverbandes: Sport Conrad lädt vom 13. bis 15. Jänner über die TVB-Homepage...

Erstmals leitet eine Frau die Bürgermusik

Am Samstag, den 19. November, kam es bei der Bürgermusikkapelle Seefeld zu einer historischen Übergabe der Leitungsfunktion: Langzeitobmann Emil Webhofer legte sein...

Kulinariktempel am Geigenbühel

Das Alpin Resort Sacher am Geigenbühel ist laut Gault & Millau der Aufsteiger des Jahres. Die Kritiker des bekannten Restaurantführers hat die...

Recent Comments