Start Allgemein Vicky im Tennis Europe Finale

Vicky im Tennis Europe Finale

Viktoria Soier ging beim U14 Tennis Europe Turnier in Birkerød/Kopenhagen (Dänemark) an den Start. Im Einzel verbuchte sie bereits den Einzug ins Viertelfinale, im Doppel musste sie sich erst im Finale mit ihrer spanischen Partnerin Anna Orlando (Spanien) geschlagen geben.
Soier ist damit erst die dritte Österreicherin des Jahrgangs 2008, die ein Tennis Europe Finale erreicht. Auch für sie ist es ihr bisher größter Erfolg.
Die sympathische Seefelderin erkämpfte sich bereits bei zwei vorangegangenen Turnieren in Nikosia und Paphos Aphrodite Hills in Zypern im Doppel den Einzug in das Semifinale. Jetzt hat es in Dänemark erstmals mit einem Finaleinzug geklappt. Nach einem kurzzeitigen Rückfall in der Jahrgangsrangliste 2008 wegen einer Coronaerkrankung, konnte sie sich mit diesen tollen Leistungen jetzt wieder auf Platz 229 nach vorne kämpfen. Ein toller Erfolg, wie auch die PZ Redaktion meint!

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments