Start Allgemein Neues Fahrzeug für die FW Unterleutasch

Neues Fahrzeug für die FW Unterleutasch

Nicht ganz nach Plan verlief das große Feuerwehrfest Ende Juni in Unterleutasch: Am 24.Juni sollte eigentlich eine Schauübung mit den Plateaufeuerwehren stattfinden. Dies fiel aber dank eines Gewitters sprichwörtlich ins Wasser. Dafür war die danach stattfindende Blaulichtparty ein großer Erfolg. Die letzten Gäste verließen erst nach Sonnenaufgang das Feuerwehrhaus.
Am 26. Juni waren zahlreiche Ehrengäste, die Plateaufeuerwehren und die Feuerwehren aus Mösern und Heiligenberg zur Fahrzeugweihe und anschließendem Kirchtag gekommen. Das Wetter war den Unterleutaschern wohl gesonnen und so konnte man bis in den späten Abend einen traumhaften Kirchtag feiern. Die musikalische Umrahmung besorgte die Musikkapelle Leutasch, die Steinrösler und die „Stimmungsmusi“ aus Mittenwald.
Als Fahrzeugpatin fungierte Petra Larch. HLM Andreas Steuxner und OV Martin Obermeir wurde das goldene Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes verliehen. HLM Steuxner ist seit 1993 Gerätewart der FF-Unterleutasch, OV Obermeir war unter anderem Jugendbetreuer, ATS Wart, Schriftführer und Gruppenkommandant.

Die Feuerwehr Unterleutasch bedankt  sich bei allen Sponsoren insbesondere bei der Gotl Petra Larch, dem Land Tirol und der Gemeinde Leutasch für die Finanzierung des neuen Fahrezeuges. “Den Bäuerinnen von Unterleutasch und den Kameraden unserer Wehr ein herzliches „Vergelts Gott“ für die Mithilfe,” so Kdt. Christian Larch abschließend.

Most Popular

Seefeld wählt Gemeinderat und Ortschefin

Am 25. Feber 2024 werden in Seefeld der Gemeinderat und die Bürgermeisterin für die nächsten vier Jahre gewählt. Andrea Neuner ist dabei...

Muss TVB bei WM-Geld aushelfen?

Laut einer Pressemeldung Anfang Februar sei die Rückforderung von acht Mio. Euro an Bundes-WM-Förderungen von der Gemeinde Seefeld vom Tisch. Zwei Wochen...

Leutasch plant Vereinsmesse im September

In der jüngsten Leutascher Gemeinderatasitzung standen, ob der Nachwehen des langwierigen Raumordnungsplanes, 22 Tagesordnungspunkte am Programm. Innerhalb von nur eineinhalb Stunden konnte...

Reith denkt laut über Protest in Leithen nach

Geht es nach den Vorstellungen von GR Walter Hasl­wanter, soll Reith wegen möglicher Umfahrungsstaus durch die Fernpassmaut mit drastischen Maßnahmen reagieren: er...

Recent Comments