Start Allgemein Seefeld bereitet sich auf nächste WM vor

Seefeld bereitet sich auf nächste WM vor

Mit Athleten aus 13 Nationen von Australien, Japan und Estland bis nach Frankreich, Polen oder Italien zeigt sich die internationale Konkurrenz im Mentalbehindertensport hochmotiviert, sich Mitte März im Rahmen der erstmals auf österreichischem Boden stattfindenden Virtus Ski Weltmeisterschaften zu messen.
Vier nordische und vier alpine Disziplinen stehen auf dem dichtgedrängten Programm vom 11. bis 17. März. Das lokale Organisationskomitee (LOC), angeführt von Seefelds Alt-Bgm. Werner Frießer und ÖBSV-KGM Vorsitzendem René Schönberger, sowie der Generalsekretärin Paula Grameiser-Scherl, bestätigt mehr als 100 Aktive aus der ganzen Welt und ist stolz darauf, dass sowohl im alpinen wie im nordischen Bereich einige der stärksten Nationen bereits fix zugesagt haben und so für Rennen auf höchstem sportlichen Niveau sorgen werden.
Als Paten für die nordische Fraktion setzen sich die Olympiasieger Mario Stecher und David Kreiner für eine bewusstere Auseinandersetzung mit mentaler Behinderung im Sport ein. Die Alpinen, die ihr Schneetraining letztes Wochenende am Kitzsteinhorn gestartet haben, werden von Marlies und Benjamin Raich unterstützt.
Als Austragungsorte dienen sowohl die Rosshütte, der Gschwandtkopf und die Seefeld Sports Arena. Nach jedem Rennen findet eine Flower Ceremony im Zielraum statt. Tourimsusverband und Gemeinde wollen das Ihre dazu beitragen, damit die Wettkämpfe für die Teilnehmer unvergesslich und erfolgreich über die Bühne gehen werden.

Most Popular

Abfahrtsverbote von der Seefelderstraße

Wie Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis aus Leutasch kurz vor Redaktionsschluss dieser OR-Ausgabe mitteilte, gelten voraussichtlich ab Frühjahr am Plateau entlang der gesamten B177...

Nur wenige bei Seefeld-Wahl!

Die Wahlen in Seefeld gingen wenige Minuten vor Drucklegung der PZ mit folgendem Ergebnis zu Ende: Andrea Neuner erhielt 1046 von insgesamt...

Luigi Marcati übt scharfe Kritik am Tvb

Ex-TVB Vorstand Luigi Marcati hat den Mangel an Faschingsverantaltungen in der Seefelder Fußgängerzone zum Anlass genommen, um einen offenen Brief an den...

Freundschaftliches Vergleichsschießen

(WK) Seit über 50 Jahren treffen sich die Schützengesellschaften aus Krün und Wallgau abwechselnd zum Luftgewehr-Vergleichsschießen um den von Georg Schober senior...

Recent Comments