Start Allgemein Kulinariktempel am Geigenbühel

Kulinariktempel am Geigenbühel

Das Alpin Resort Sacher am Geigenbühel ist laut Gault & Millau der Aufsteiger des Jahres. Die Kritiker des bekannten Restaurantführers hat die Küche mit 2 Hauben und 14 Punkten ausgezeichnet.
„Das Sacher Geheimnis ist, dass wir hier die Chance haben, das zu tun, was wir gerne tun“, betont Restaurant Manager Christopher Gurschler. Und: „Wenn unser Engagement und unsere Leistung dann auch noch honoriert und ausgezeichnet werden, macht uns das glücklich.“
Glücklich ist das Team des Alpin Resort Sacher Seefeld-Tirol rund um Gastgeberin Elisabeth Gürtler und General Manager Anton Gustav Birnbaum über eine der höchsten Auszeichnungen in der Gastronomie: zum ersten Mal erhielt die Küche des Fünf-Sterne-Superior Hotels zwei der begehrten Gault&Millau Hauben. Mit 14 Punkten ist das Restaurant „Der Max“ nun das am höchsten gerankte und ausgezeichnete Restaurant in Seefeld.
Überzeugt hat die Küche von Küchenchef Kai Küpferle und seiner Crew vor allem durch die konstant hohe Qualität der Küche, aber auch durch den gekonnten und abwechslungsreichen Einsatz von regionalen Zutaten. Kai Küpferle, seit Mai im Alpin Resort Sacher, freut sich: „2022 ist ein wirklich gutes Jahr für unser Team. Dass wir gleich in den ersten Monaten eine so hohe Auszeichnung erhalten, ist eigentlich unglaublich und freut uns genauso wie das tägliche Feedback der Gäste.“ Und Küpferle fügt hinzu: „Eine Haube setzen sich mein Team und ich auf, die zweite Haube überreichen wir Christopher Gurschler und dem Serviceteam, das das, was wir kochen, perfekt präsentiert.“
Im Tiroler Fine Dining Restaurant „Das Max“ werden sowohl Hotelgäste als auch Gäste, die nur einen Abend im Sacher verbringen, willkommen geheißen und bewirtet.

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments