Start Allgemein Peckl übernahm Kommando in Scharnitz

Peckl übernahm Kommando in Scharnitz

Die Feuerwehr Scharnitz blickte am 13. Januar im Wiesenhof auf ein einsatz-, veranstaltungs- und übungsreiches Jahr 2022 zurück. Bei den Neuwahlen übergab OBI Christian Ihrenberger nach 20 Jahren das Amt des Kommandanten an BI Kevin Peckl. Ihrenberger will sich künftig ganz dem Amt als Bürgermeister widmen.
Wie Peckl berichtete, liegt der aktuelle Mannschaftsstand bei 60 aktiven Mitgliedern und neun Reservisten. Die Scharnitzer Kameraden rückten heuer zu drei Brandeinsätzen und zu sechs technischen Einsätzen aus. Bei diesen Einsätzen leisteten insgesamt 107 eingesetzte Mann 121 Einsatzstunden. Es fanden 17 allgemeine Proben und die Ortsgrundausbildung statt.
Bei den Neuwahlen kam es zur Übergabe des Kommandos. Kevin Peckl, der seit 2007 Mitglied der FFW Scharnitz ist und zuletzt schon fünf Jahre Stellvertreter des Kommandantwar, sprach in Richtung Ihrenberger: „Du hast 20 Jahre unser Team geleitet und warst davor fünf Jahre Kdt.-Stellvertreter. Außerdem warst du Sachgebietsleiter beim Feuerwehr-Flugdienst Ibk. Land. Unter deiner Führung wurden drei neue Einsatzfahrzeuge und viele weitere Arbeitsgeräte angeschafft. Es ist schwer für mich, in so große Fußstapfen zu treten!“
Bei den Neuwahlen wurden folgende Funktionäre gewählt: BI Peckl Kevin (Kommandant), OV Michael Gaugg (Stv.), OFM Daniel Leismüller (Kassier), FM Fabian Hartmann (Schriftführer), LM Christoph Triendl (Gerätewart, FM Armin Lechner (Obermaschinist), LM Daniel Reinpold (Atemschutzbeauftragter) und OV Matthias Stütz (Funkbeauftragter). Als Ehrengast durfte man den Postenkommandanten der PI Seefeld, ChefInsp. Hannes Mader, begrüßen.
Am Ende der Versammlung bedankte sich Kdt. Peckl bei der Familie Neuner (@isarlodge) für die ausgezeichnete Bewirtung und wünschte allen Kameraden und Freunden ein gesundes und unfallfreies Jahr 2023!

Most Popular

Klimaregion am Plateau gegründet

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit ist es nun offiziell: Das Seefelder Plateau mit den Gemeinden Seefeld, Leutasch, Reith bei Seefeld und Scharnitz wird...

Seefelder Plateau als Zentrum der “Feinschmecker”

Der Seefelder Genussgipfel wurde auch heuer seinem Ruf gerecht: vier Tage lang machte er das Plateau zum Zentrum der Tiroler "Genussspechte". Egal...

Krüner Nachwuchstrachtler proben wieder

(WK) Der Krüner Trachten-Verein „D’Soiernbergler“ hat am Montag, 8. April mit seinen diesjährigen Plattler- und Tanzproben für den Nachwuchs begonnen. Im Probenraum...

Neuer Obmann bei Imkerverein

er Imkerverein Region Seefeld - Tirols Hochplateau (derzeit 37 Mitglieder mit ca, 750 Bienenvölker) hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab, Johann...

Recent Comments