Start Allgemein Bürgermeisterbrunch mit Landesrätin

Bürgermeisterbrunch mit Landesrätin

Eine inspirierende und konstruktive Diskussion fand diese Woche beim Bürgermeisterbrunch in Seefeld statt, bei dem sich Landesrätin Cornelia Hagele gemeinsam mit den BürgermeisterInnen der Region ausgetauscht hat. Das morgendliche Treffen war einerseits Gelegenheit, aktuelle Themen aus dem Bezirk zu erörtern und den Fokus auf die Stärkung von Ortsgruppen sowie die Vernetzung zwischen den Gemeinden zu legen.
In einem offenen und produktiven Gespräch betont LRin Hagele die Wichtigkeit, die Zusammenarbeit der Gemeinden im Bezirk zu fördern. “Gemeinsames Arbeiten und Auftreten unserer Ortsgruppen stärkt nicht nur die regionale Gemeinschaft, sondern ermöglicht auch eine bessere Vertretung der Anliegen auf Landesebene”, erklärte Hagele.
Ein zentrales Anliegen, das dabei mit den VertreterInnen aus den Kommunen diskutiert worden ist, waren Kinderbetreuung und Pflege. Hier sind sich alle Beteiligten einig, dass nicht allein die Gemeinden die finanziellen Mehrkosten für den geplanten Ausbau der Kinderbetreuung stemmen können. LRin Hagele spricht in diesem Zusammenhang aber ohnehin von einem solidarischen Ansatz: “Kinderbetreuung und Pflege sind gesamtgesellschaftliche Aufgaben, bei denen eine partnerschaftliche Unterstützung von Seiten des Landes und des Bundes unerlässlich ist.”
In der Diskussion beim Bürgermeisterbrunch ging es auch um die Idee, vermehrt vernetzende Maßnahmen im Bezirk umzusetzen. Dies könnte beispielsweise durch die Organisation von gemeinsamen Veranstaltungen mehrerer Gemeinden oder Bünde zu bestimmten Themen erfolgen. Diese Maßnahmen würden nicht nur Synergien schaffen, sondern auch die Identität und Zusammengehörigkeit im Bezirk stärken.
LRin Hagele zeigte sich nach dem Brunch erfreut über die offenen Gespräche und die konstruktiven Ideen. “Unsere Region hat enormes Potenzial, und wir können viel erreichen, wenn wir unsere Kräfte bündeln und gemeinsam anpacken”, so Hagele abschließend.

Most Popular

Klimaregion am Plateau gegründet

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit ist es nun offiziell: Das Seefelder Plateau mit den Gemeinden Seefeld, Leutasch, Reith bei Seefeld und Scharnitz wird...

Seefelder Plateau als Zentrum der “Feinschmecker”

Der Seefelder Genussgipfel wurde auch heuer seinem Ruf gerecht: vier Tage lang machte er das Plateau zum Zentrum der Tiroler "Genussspechte". Egal...

Krüner Nachwuchstrachtler proben wieder

(WK) Der Krüner Trachten-Verein „D’Soiernbergler“ hat am Montag, 8. April mit seinen diesjährigen Plattler- und Tanzproben für den Nachwuchs begonnen. Im Probenraum...

Neuer Obmann bei Imkerverein

er Imkerverein Region Seefeld - Tirols Hochplateau (derzeit 37 Mitglieder mit ca, 750 Bienenvölker) hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab, Johann...

Recent Comments