Start Allgemein Alexander Eder schreibt Songs in Seefeld

Alexander Eder schreibt Songs in Seefeld

Der österreichische Songwriter Alexander Eder hat – wie des öfteren berichtet – eine ganz besondere Beziehung zu Tirol und Seefeld. Derzeit hat er dort eine besondere Mission: Am Plateau, seiner zweiten Heimat, möchte er neue Lieder schreiben. „Sie sollen ins Herz meiner Fans gehen“, betont er im Gespräch gegenüber der PZ.
Im Herbst tourte der Künstler aus Niederösterreich – bekannt von der TV-Show „The Voice of Germany – durch Österreich und Deutschland. Immer wieder betonte er bei seinen Konzerten, dass er eine besondere Beziehung zu Tirol und seinem Management. „Es hat seinen Sitz in Seefeld und begleitet mich seit Anfang meiner Karriere“, sagte er.
„Es sind schon einige Songs in Seefeld entstanden, deshalb kehre ich auch gerne dorthin zurück. – genau das ist auch jetzt wieder mein Ziel“, verrät er im Gespräch mit der PZ. Und er konkretisiert: „Ich will hier unbedingt weitere Songs schreiben, die ins Ohr, aber vor allem auch ins Herz meiner Fans gehen.“
Dafür hat er sich einmal mehr prominente Unterstützung mit den Erfolgsproduzenten Jules Kalmbacher und Jens Schneider aus Mannheim ins Boot geholt. „Sie produzieren seit zwei Jahren meine Songs. Aus dieser Zusammenarbeit ist eine Freundschaft gewachsen“, schildert er, „für uns sind gemeinsame Tage immer ganz besonders. Nach stundenlangen Songwriting-Sessions können wir hinaus in die Natur. Das macht kreativ“, erklärt er
Ob dann tatsächlich neue Songs „made in die Alps“ entstanden sind, erfahren wir am 25. Mai ebenfalls in Seefeld – und zwar bei seinem Open Air Festival auf der Rosshütte. Es startet um 13 Uhr mit heimischen Verbands als Highlight (Mountain Monkey und Benjamin Keplinger), die auf das Sundowner-Konzert von Alexander Eder vorbereiten und einen der imposantesten Bergkkulissen Tirols einstimmen werden.

Most Popular

Seefeld wählt Gemeinderat und Ortschefin

Am 25. Feber 2024 werden in Seefeld der Gemeinderat und die Bürgermeisterin für die nächsten vier Jahre gewählt. Andrea Neuner ist dabei...

Muss TVB bei WM-Geld aushelfen?

Laut einer Pressemeldung Anfang Februar sei die Rückforderung von acht Mio. Euro an Bundes-WM-Förderungen von der Gemeinde Seefeld vom Tisch. Zwei Wochen...

Leutasch plant Vereinsmesse im September

In der jüngsten Leutascher Gemeinderatasitzung standen, ob der Nachwehen des langwierigen Raumordnungsplanes, 22 Tagesordnungspunkte am Programm. Innerhalb von nur eineinhalb Stunden konnte...

Reith denkt laut über Protest in Leithen nach

Geht es nach den Vorstellungen von GR Walter Hasl­wanter, soll Reith wegen möglicher Umfahrungsstaus durch die Fernpassmaut mit drastischen Maßnahmen reagieren: er...

Recent Comments